„Ich bin ein überzeugter und konsequenter Kritiker des Parteien-Parlamentarismus und Anhänger eines Systems, bei dem wahre Volksvertreter unabhängig von ihrer Parteizugehörigkeit gewählt werden.“
Alexander Issajewitsch Solschenizyn, 2007

Samstag, 15. April 2017

Lest nicht beim Islamkritiker!

Das Profil von Imad – mit fast 5000 Freunden und 139 Gruppen, in denen er Admin war, sowie sämtliche Bilderarchiv – ist einfach von Facebook weggelöscht worden.“

Die virtuelle Bücherverbrennung läuft, und alle schießen sich auf Facebook ein – der als Justizminister getarnte Gesinnungshenker Deutschlands kann sich die Hände reiben: Die Opposition wird in seinem Sinne mundtot gemacht, ihre Stimmen werden vernichtet, und der Zorn richtet sich gegen ein amerikanisches Unternehmen anstatt denjenigen, dem die Menschen das zu verdanken haben: Heiko Maas!

Die Wiedereinführung der Methoden des 3. Reiches im modernen Gesicht als Ankündigung der Etablierung des 4. Reiches sprechen ein deutliches Zeichen. Wenn der Irre vom Bosporus in einem recht hat, dann darin, dass unter der vermeintlichen Kruste einer Demokratie in Deutschland der Faschismus fröhliche Urständ' feiert. Er lügt nur, wenn er behauptet, Muslime würden dadurch benachteiligt, denn dass diese weiterhin ihre Hetze und ihren Hass frei verbreiten können während deren Kritiker nicht nur unverblümt mit Strafe bedroht und als „islamophob“ verhetzt werden, sondern auch auf dem virtuellen Scheiterhaufen der Maas-Inquisition landen.

Menschen, die vor Jahrzehnten vor einem primitiven und aggressiven Islam geflüchtet sind und in unserer aufgeklärten, freien Welt eine neue Heimat gefunden haben, finden sich heute in einem Land wieder, das Radikalmuslime hätschelt, deren Verbände füttert und deren Kritiker mundtot macht. Menschen, die einst hierherkamen, um wirklich zu bereichern und Bereicherung zu empfangen, weichen heute den aggressiven Missionaren einer primitiven Steinzeitkultur und einer neofaschistischen Diktatur, die sich dieser bedient um die Opposition auszuschalten.

Die Säuberungswelle rollt.
Nur noch eine Frage der Zeit, bis es Lager gibt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Als nächstes wird man wohl die FB-Profile der Oppositionspolitiker von AfD oder FPÖ sperren/löschen.
Danach kommen Blogs wie dieser dran und danach gibts wohl Gulags.
Es wird kein 4. Reich geben, wir gehen direkt in ein Kalifat über.
Auch die Nazis waren damals Verbündete der Muslimbrüder. Ihre Nachfolger, die Internazis, machen es ihnen gleich.

Karl hat gesagt…

Imad Karim ist angeblich bei FB wieder entsperrt worden.
Die Proteste haben sich scheinbar gelohnt. Manchmal gibt es doch noch etwas Gerechtigkeit in dieser Welt, aber es wird immer schwieriger diese zu finden.